3 Hauptgründe, warum Händler $13k als Niveau festlegen, um Bitcoin zu ATH zu befördern

Mittelfristig gehen technische Analysten und Händler davon aus, dass Bitcoin (BTC) auf einen ausgedehnten Aufwärtstrend zusteuert. Damit BTC ein neues Allzeithoch erreichen kann, nennen Händler $13.000 als Hauptwiderstandsniveau.

In den vergangenen zweieinhalb Jahren hat Bitcoin nur einmal im Juli 2019 die Marke von 13.000 $ überschritten. Der BTC-Preis stieg kurzzeitig auf 13.970 $, fiel aber innerhalb eines darauffolgenden Monats schließlich unter 10.000 $.

Händler sagen, dass es für einen bei Bitcoin Trader großen Bullenlauf aus den genannten Gründen entscheidend ist, dass der BTC 13.000 $ erreicht und darüber bleibt.

Die drei Faktoren sind der Höchststand vom Juli 2019, die historische Relevanz der Unterstützung von 13.000 Dollar und der fehlende Widerstand zwischen 13.000 und 20.000 Dollar.

Welche fundamentalen Katalysatoren könnten Bitcoin über $13.000 drücken?

Prominente Investoren auf dem traditionellen Finanzmarkt, darunter die CEO von Ark Invest, Cathie Wood, betonten ebenfalls die Bedeutung von $13.000.

Am 7. August erklärte Wood auf der ITK mit Cathie Wood in einem Podcast:

“Diese 13.000 $ sind wichtig, denn wenn wir das durchsetzen könnten, dann gäbe es technisch gesehen sehr wenig Widerstand und wir wären wahrscheinlich auf dem Weg zurück zu den Spitzenwerten, die wir Ende 2017 gesehen haben – also etwa 20.000 $. Nun, wir sind nicht sicher, ob das passieren wird. Wir könnten in einer neuen Handelsspanne bleiben, nur auf einem etwas höheren Niveau als die letzten sechs bis zehn”.

Kurz- bis mittelfristig gibt es zwei Hauptniveaus, die BTC von 13.000 $ abhalten: 11.200 $ und 12.500 $. Bitcoin wurde von beiden Ebenen gewaltsam zurückgewiesen, als es sich ihnen näherte.

Die Hürde in der absehbaren Zukunft besteht in technischer Hinsicht darin, 11.200 $ und dann 12.500 $ erneut zu testen.

Es gibt zahlreiche Katalysatoren, die die Stimmung um Bitcoin so stark anheizen könnten, dass ein Aufwärtstrend über 11.200 $ ausgelöst wird.

Erstens steigt die institutionelle Nachfrage von Bitcoin Trader nach Bitcoin rasch an. Nach dem Kauf von BTC im Wert von 425 Millionen Dollar durch MicroStrategy erwarb das 81 Milliarden Dollar schwere Zahlungskonglomerat Square BTC im Wert von 50 Millionen Dollar.

Zweitens hat sich Bitcoin über einen längeren Zeitraum unter 11.000 $ konsolidiert. Es gibt einen erheblichen Druck in BTC, der eine massive Preisbewegung verursachen könnte. Die realisierte Volatilität von BTC hat sich bei 20% eingependelt, was in der Vergangenheit nur sieben Mal passiert ist.

Händler sagt Bruch von $13k und Rekordhoch ist wahrscheinlich

Nach Angaben des pseudonymen Bitcoin-Händlers “Salsa Tekila” ist ein Bruch über 13.000 Dollar ein klarer Weg zu einem neuen Hoch.

“IMO $13’000 ist die wichtigste $BTC-Makroebene. 1) Abgelehnt 2018, zurückgezogen auf 3k. 2) Abgelehnt 2019 vor Flashcrash auf 3k. 3) Einmal getestet im Jahr 2020 seit der Preiserholung. Durchdrücken und eine Weile durchhalten (nicht nur ein Zaun) würde mich an ATH glauben lassen. Ein Mann kann träumen”, sagte er.

Kurzfristig geht es um die Frage, ob die BTC über genügend Feuerkraft verfügt, um das 11.200-Dollar-Widerstandsgebiet zu durchbrechen. Langfristig setzen die Bullen auf die Stärkung der Fundamentaldaten, wie die Haschrate und die steigende Adressaktivität, als Faktoren für eine größere Rallye.